• Home
  • Kalkschutz für Gewerbliche Kunden

Kalkschutz für Gewerbliche Kunden

Schützen Sie Ihre Investitionen

Beinahe 80% der bebauten Flächen in Österreich sind von mittelhartem und hartem Wasser betroffen. Kalk im Wasser verursacht Schäden in Verrohrungen, besonders dort wo Warmwasserkreise betroffen sind.

In unbehandeltem Wasser bildet der Kalk spitze Kristalle mit vielen Zacken, die sich sehr leicht untereinander und mit Oberflächen zu großen Verkalkungen verbinden. Diese Ablagerungen erhöhen den Verschleiß und die Heizkosten, verschließen Verrohrungen und zerstören Oberflächen von Leitungen und Armaturen. Die Folge sind aufwendige und teure Reparaturen.
Aufgrund der Verkalkung können sich Schmutz und Bakterien besonders gut festsetzen, was zu einer Verkeimung im Trinkwassersystem führen kann.

Kalkschutzanlagen sind deshalb vielerorts unabdingbar. Dabei werden verschiedene Verfahren eingesetzt, die traditionelle Lösung ist der Einsatz eines Ionentauschers. Leider hat das Verfahren einige gravierende Nachteile:

  • Schlechter Wirkungsgrad schon bei mittleren Wasserhärten
    (entfernt nur ca. 50% des Kalks)
  • Laufende Wartung durch Fachpersonal erforderlich
  • Verkeimungsgefahr bei Wartungsfehlern (Haftungsfragen!)
  • Laufende Kosten im Betrieb

Wir von LEYTEC AQUA entwickeln unsere Kompetenz auf dem Gebiet der Kalkschutzanlagen seit mehr als 20 Jahren. Aus unserer Forschung ist ein Produkt hervorgegangen, dass das Kalkproblem im Wasser mit einer physikalischen Methode als Alternative zur chemischen Entkalkung löst.

Der LEYTEC AQUA Vorteil in komplexen Hausanlagen: Mehrzonen-Technologie für gewerblichen Kalkschutz

Bild-für-Kundeninfo-Mehrzonen-Anlage_neu

Schema für eine Mehrzonen-Anlage

Entkalkung ist nicht gleich Entkalkung

Wasserbehandlung hat physikalische Grenzen: Der Effekt im behandelten Wasser nimmt mit der Zeit ab. Besonders in großen Hausanlagen befindet sich das Wasser nach der Hauptzuleitung aber oft längere Zeit in den Rohrleitungen und Warmwasserspeichern. Hier kommt die LEYTEC AQUA Mehrzonen-Technologie zum Einsatz.

Maßgeschneiderte Lösungen

Behandlungszonen können den Anforderungen von Kreisläufen, Verbrauchern und Leitungskapazität angepasst werden. So ist sichergestellt, dass der im Wasser enthaltene Kalk nicht wieder kristallisiert.

Kalkschutz gewerblich für namhafte Referenzkunden

 

Kostenfreie Planungsleistung und Koordination
Schicken Sie uns Plan oder Eckdaten Ihres Projekts, wir übernehmen kostenlos die Planung der LEYTEC AQUA Wasseraufbereitung für die Nutz- und Trinkwasseranlagen!

support@leytecaqua.com

Nutzen für Planer

Innovative, umweltfreundliche Technik
Einfach zu budgetieren
Geringe Investitionskosten
Platzsparender Einbau

Nutzen für Bauträger

Qualitätssteigernder Faktor im Neubau
Geringe Kosten im Vergleich zu anderen Verfahren
Erhöhung der ökologischen Qualität
Mängelprävention Sanitäranlage

Nutzen für Hausverwaltungen

Kein Verwaltungsaufwand für die Wasseraufbereitung
Weniger Instandhaltungsarbeiten
Vernachlässigbare Betriebskosten
Ein Posten weniger in der Jahreskostenabrechnung

Nutzen für Eigentümer

Höhere Rentabilität der Immobilie
Investitionsschutz
Bestandswert-Sicherung
Erhöhung der ökologischen Qualität

Nutzen für Bewohner

Verbesserte Wasserqualität im Haushalt
Keine laufenden Kosten im Betrieb
Chemiefreie Wasseraufbereitung
Natürlicher Wassergeschmack
Weniger Wasch- und Putzmittelverbrauch
Schutz der Wassererhitzer im Haushalt

Kalkschutz gewerblich mit LEYTEC AQUA

 LEYTEC AQUA Ausschreibungstexte